Die Wunderübung

In Joanas und Valentins Ehe gibt es schon lange keine Höhepunkte mehr. Weder sexuell, noch emotional. Zwischen ihnen funktioniert gar nichts mehr. Außer dass sie sich einig sind, getrennte Wege zu gehen. Doch zuvor ein letzter Versuch: Man sucht einen Paartherapeuten auf. 

Der sieht sofort: Das ist ein Paar im fortgeschrittenen Kampfstadium, alles läuft gegeneinander. Nur in der Polemik sind sie ein perfekt eingespieltes Team und bleiben einander nichts schuldig. Dabei hat ihre Geschichte einst so schön angefangen. Liebe auf den ersten Blick. Damals in Ägypten, als sie sich beim Tauchen kennengelernt haben.

Alles vorbei. Wo ist das alles hingekommen? Die großen Gefühle? Eines würde schon interessieren: Warum trennen Sie sich eigentlich nicht? 

Der bedrängte Therapeut greift zu altbewährten Übungen: Hilft der „Perspektiv-Wechsel“‚ der „Rollentausch“, die „Faustübung“? – Alles nichts? Jetzt muss „die Wunderübung“ her…!

Es spielen:
Simone Gietmann Joana
Thomas Bruns-Heiwegen Valentin
Hans West Psychotherapeut

Regie:
Ludger Terlinden

Termine

Sonsbeck
Samstag, 13. März 2021, 20.00 Uhr
Einlass 19.30 Uhr bei freier Platzwahl
Kastell Sonsbeck
Herrenstraße 2
47665 Sonsbeck

Xanten
Freitag 19. u. Samstag, 20. März 2021, 20.00 Uhr

Einlass 19.30 Uhr bei freier Platzwahl
Mensa des Stiftsgymnasiums Xanten
Poststraße 12
46509 Xanten

Vorverkauf

Der Vorverkauf hat noch nicht begonnen!

VVK 16€, AK 18€

Buchhandlung Librarium, Marsstr. 12, Xanten
Creanda, Wallstr. 9, Sonsbeck

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen